Mit der Moonwave auf dem Atlantik

Wir waren im letzten Oktober mit “Salty Dog” wieder in Kroatien und hatten einen schönen, sonnigen Abschlußtörn. Vor der istrischen Küste, auf dem Heimweg zurück nach Italien, rief Stephan an. Er ist ein Freund und Weggefährte und hat ein Gunboot 60 Katamaran zu einer Hybrid- Segelyacht ausgebaut. Stephan will die Moonwave im Rahmen der CARIB…

Törnplanung in Kroatien

Das Angebot an verfügbaren Revierinformationen für Kroatien ist recht breit und von unterschiedlicher Qualität. Ich stelle in diesem Artikel Revierführer, Navigations- und Wetter-Apps vor, die sich auf unseren Reisen bewährt haben. Navigation und Reiseplanung Zur Navigation nutze ich seit 2016 Navionics (Daten und Software). Nautische Karten für Mobil, GPS Plotter und PC werden bei Navionics…

Urlaubstörn nach Dubrovnik

Von Lignano nach Dubrovnik und zurück Ich plane einen Urlaubs und Mitsegeltörn von Italien entlang der istrischen Küste, über die dalmatischen Inseln und die Kornaten nach Dubrovnik und zurück (ca. 700 Seemeilen in 4 Wochen Segelzeit). Das Mitsegeln ist auch nur für einen Teil der Strecke möglich. Beschreibung Von Italien kommend überqueren wir den Golf…

Im Herbst zu den Dalmatischen Inseln

Nachdem ich die geplante Überführung durchs Mittelmeer nach Nordspanien wegen notwendiger Reparaturen am Schiff leider absagen musste, freue ich mich, dass Klaus und Sabine für einen herbstlichen Kroatientörn zugesagt haben. Wir haben 12 Tage Zeit und wollen uns die kroatische Inselwelt näher ansehen. Am Ende haben wir einen guten ersten Eindruck von der istrischen Westküste…

Mitsegeln – Überführung durchs Mittelmeer

Geplante Strecke geht von Lignano Sabadioro an der Adria (zw. Venedig und Triest) nach La Coruña in Nord-Spanien. Geplanter Zeitraum der Überführung vom 1. Oktober bis 05.November 2016. Wir suchen für jede Etappe zwei segelbegeisterte Mitsegler. Der Törn setzt eine gewisse Segelerfahrung voraus und wird im Wachsystem gefahren. Der Törn bietet eine äußerst interessante Route…

Der erste Probeschlag

Endlich mal raus aus der Lagune Nachdem wir (gebeutelt durch Reparaturen und unpassendes Wetter) mit dem Schiff noch nie richtig segeln waren, soll es heute losgehen. Martin ist gestern Abend in Venedig gelandet und heute ist ein Probeschlag von Lignano nach Grado geplant. Wir wollen die reparierte Rollfock-Einrichtung ausprobieren, das Groß mal in Aktion sehen…

Endlich in Lissabon

Ich wohne in einer kleinen Wohnung am Rande der Alfama. Die Straße ist klein und uralt. Der Taxifahrer hatte Mühe sie zu finden. Beim Eintreffen begrüßt mich Donna Adalia von Lissabon Altstadt. Ich wuchte meinen Seesack die enge Treppe hoch, zahle im voraus und bin allein. Vorsichtig schaue ich aus dem Fenster. Vor dem Fenster die klassische,…

Streit wegen der Bordkasse

Tag 20 – wir fahren weiter unter Maschine und es ist ein Glück das wir den Extra-Diesel haben. Die Alternative wäre mit einem supernervösen Wolf gegen den Wind zu segeln. Das kann unser Plastikkarpfen gar nicht gut. 37° 50′.9 N; 031° 37′.5 W; COG=086° SOG=5,1Kn Noch 125 Meilen bis nach Horta..endlich. Nach meinen Berechnungen kommen…

Auf Nachtwache

Tag 18 – heute ist eigentlich der Tag unserer geplanten Ankunft in Horta. Ab heute könnte man sagen, sind wir überfällig. Ich hoffe Susanne und meine Mutti machen sich in den nächsten Tagen keine zu großen Sorgen. Position: 36° 41′.41 N; 036° 16′.30 W; COG=085° SOG=4Kn Noch 349 Meilen bis nach Horta Zum Status: Wolf…

Plastikkarpfen

Tag 17 – wir haben gerade im Salon gefrühstückt. Das Thema war heut die Qualität von Lebensmitteln. Wolf hatte natürlich die Welt wieder am “besten” Verstanden und uns erklärt aus was unser Müsli ist und warum Milch mit 1,5% Fett Unsinn ist. 35° 07′.12 N; 038° 16′.21 W; COG=060° SOG=3Kn Noch 430 Meilen bis nach…

Joda oder Rumpelstilzchen ?

Tag 15 – wir haben gerade gefrühstückt. Irgendwie behalten wir unsere Essenszeiten von Martinique bei, obwohl wir schon auf Martinique auf UTC-Zeit umgestellt haben. Der Morgen war ein perfekter Segeltag. Wir haben erst vergeblich Segel gesetzt. Dann setzte aber plötzlich doch richtiger Wind ein und wir haben alles rausgeholt was wir haben. Jetzt fliegen wir (für…